Alpin-Ski Kurse

Die Pandemie-Kurse Alb/Allgäu Saison 2021/2022

Skikurse in der Saison 2021/2022 wieder in Berwang, Tiroler Zugspitz Arena!

Wir haben uns entschieden: In Zukunft werden wir zwischen den Skikursorten Nesselwängle und Berwang jährlich wechseln. So können wir die Vorteile der einzelnen Skigebiete optimal nutzen und euch abwechslungsreiche Kursbedingungen bieten! (Dennoch behalten wir uns jederzeit vor aufgrund der Schneebedingungen den Kursort auch kurzfristig zu wechseln).“

Skigebiete:
Schwäbische Alb: Piz Enna, Selbstständige Anreise, näheres hier »
Kursdauer: 9:30 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 15:00 Uhr, in der Mittagspause ist unsere Hütte bewirtschaftet

Allgäu: Nesselwängle / Berwang im jährlichen Wechsel. Selbstständige Anreise
Während der Pause ist kein eigenständiges Fahren erlaubt. Bei Nichteinhaltung wird der Skischüler ohne Rückerstattung der Kosten aus dem Kurs ausgeschlossen.
Ein Informationsblatt für die Allgäukurse finden Sie hier »

Skikurstermine:
Alb: Termine offen, je nach Schneelage.


Allgäu:
 15.01. + 16.01.2022 / 29.01. + 30.01.2022 je nach Schneelage

Allgemein gilt für die Pandemie-Kurse:
 Eigene Anreise, d.h. dieses Jahr wird es keinen Bus geben.
■ Kurseinteilung wird im Vorfeld bekannt gegeben. Es ist kein Tausch zwischen den Kursgruppen möglich.
■ Lückenlose Dokumentation der Kurszusammensetzung
■ 3G Regelung, Kontrolle vom jeweiligen Skilehrer, Ausschluss falls kein Nachweis vorgelegt werden kann.
■ Anmeldungen für ein gesamtes Wochenende werden bevorzugt.
■ Die Kurse treffen sich dezentral und es findet ein getrenntes Warmup statt.
■ Die Skilehrer halten sich an den Infektionsschutzstandard
■ Das Abschlussrennen findet innerhalb der Kurse statt.
■ Es wird eine Bewirtung geben, allerdings keine bereitgestellte Sitzgelegenheit
■ Sofortiger Kursausschluss bei Infektions-Verdacht

Beachten sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an:
Jonas Schimmele per Mail